Technische Beratung

Hotline: +48 604 255 704, +48 512 330 350, +48 61 654 37 50 (durchwal 30)

Burgundia

Die Sektionaltore sind eine ideale Lösung für den Einsatz in modernen Garagen. Die Konstruktion des Tores ermöglicht eine vollständige Ausnutzung der Einfahrtöffnung, weil das Torblatt vollständig außerhalb dieser Öffnung verschwindet und zusätzlich keinen Platz im Auffahrtsbereich in Anspruch nimmt.
Diese Tore sind aus 40 mm starken Stahlpaneelen gebaut, die mit Polyurethan-Schaum gefüllt sind. Die Paneele haben horizontale Prägungen und ihre Oberflächenstruktur ähnelt der Orangenhaut oder einer Maserung (holzähnliche Farben).

Informacje techniczne

  • Je nach der Höhe des Sturzes können bei Sektional-Garagentoren verschiedene Führungssysteme eingesetzt werden.
  • Je nach der Höhe des Sturzes können bei Sektional-Garagentoren verschiedene Führungssysteme eingesetzt werden.
  • Die minimale mögliche Sturzhöhe beträgt schon 7 cm bei einem handbetriebenen Tor und ca. 13 cm bei einem Tor mit Elektroantrieb.
  • Es werden folgende Führungsarten unterschieden:
    • Normale Führung,
    • Gesenkte Führung (Tiefführung) mit den Federn vorne,
    • Gesenkte Führung (Tiefführung) mit den Federn hinten.
  • Die Tore sind aus 40 mm starken Stahlpaneelen gebaut, die mit Polyurethan-Schaum gefüllt sind.
  • Eine Gummidichtung rings um die Toröffnung.
  • Es besteht die Möglichkeit, die Tore mittels elektrischen Antriebs oder von Hand zu steuern.
  • Das Torblatt öffnet sich über der Einfahrtöffnung.